Biowein / Ökowein Versand - Biowein[pur] Hartl. Deutschlands erster Biowein-Importeur seit 1983, zertifiziert gem. EG Verordnung Nr. 834/2007 und VO (EG) Nr. 889/2008, Ökokontrollstelle DE-ÖKO-037

Artikeldetailansicht

Domaine du Jas d'Esclans, Côtes de Provence, Cru Classé, Biowein rosé

Côtes de Provence Cru Classe, Domaine du Jas d Esclans, Biowein rosé
Bild vergrößern
Domaine du Jas d'Esclans, Côtes de Provence Cru Classé, Biowein rosé, 2014
brillante hellrosa Farbe, frische fruchtige Düfte, vollem fruchtigen, lang anhaltendem, trockenem Geschmack. Ein idealer Wein aus biologischem Anbau zum Aperitif und ein universeller Begleiter zu Vorspeisen, gegrillten Fisch, Fleisch oder eines kompletten sommerlichen Menus.
Alkohol 13 % Vol.
Rebsorten: Grenache, Cinsault, Syrah, Carignan
Biowein zertifiziert durch Ecocert, Bioanbauverband AB

Info für Veganer und Vegetarier: dieser Biowein wurde nicht mit Eiweiß (Hühnereiweiß, Gelatine, Albumin, Casein behandelt)
Enthält Sulfit
Wir beziehen diesen Biowein direkt von der Domaine du Jas d' Esclans in 83920 La Motte, Frankreich
Biowein - Bereitung

Die Trauben für diesen Bio-Rosé werden per Hand geerntet, entrappt, leicht gequetscht und wenige Stunden im eigenen Saft mazeriert. Während dieser Zeit lösen sich die gewünschten Farbstoffe aus den Beerenschalen. Danach gärt der Most bei niedriger Temperatur. Nach einer kurzen Verweildauer in Edelstahltanks erfolgt die Flaschenfüllung im Frühjahr nach der Weinlese.

Domaine du Jas d'Esclans
Das Tal der Esclans (ein Bach) ist seit der Römerzeit für die Qualität seiner Trauben bekannt. Die Domaine du Jas d'Esclans war schon auf den Landkarten von 1740 des Geographen Cassini eingetragen. Zu dieser Zeit existierten bereits Weingärten und Schafweiden nebeneinander. Später wurden hier auch Maulbeerbäume (Maulbeerbaumalleen sind heute noch vorhanden) für die Zucht von Seidenraupen gepflanzt. Übrigens, das Wort „Jas“ ist ein Synonym für das bekanntere südfranzösische Wort „Mas“ und bedeutet Landhaus oder Bauernhof. Ausschließlich widmete man sich auf der Domaine du Jas d'Esclans dem Weinbau erst wieder seit 1936, als es von den Familien Lapouge und Lorgues-Lapouge übernommen wurde. Im Jahr 1946 erhielt das Weingut das Statut eines CRU CLASSÉ zuerkannt, das in der Provence nur 13 andere Weingüter führen dürfen. Es war eine Auszeichnung für eine kontinuierlich qualitätsorientierte Bewirtschaftung und für hervorragende Weine. Dieser Auszeichnung fühlt sich auch die Familie de Wulff verpflichtet, die die Domaine du Jas d'Esclans zum Beginn des 21. Jahrhunderts erworben hat.

Wenn man die lebhafte Riviera verlässt und sich der Domaine du Jas d'Esclans nähert, fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Man spürt die Ruhe, riecht den würzigen Duft der Provence und das sprichwörtliche "Licht der Maler" zeichnet alles weich und sanft. Das Weingut selbst fügt sich nicht nur äusserlich, sondern auch durch seine ökologische Bewirtschaftung in dieses "Heileweltbild" ein. Die Böden stammen aus dem permischen Zeitalter. Er ist mit rotem Sandstein vermischt mit den Ablagerungen der umliegenden Hänge. Es sind also rote, steinige, lehm- und kalkhaltige, humusarme Böden, die sich hervorragend für den Weinanbau eignen.

Auf der Domaine du Jas d'Esclans mit 50 Hektar Weinbergen wird seit 1990 biologischer Weinbau betrieben. Es liegt 12 km nördlich von Saint Tropez und ist seit 2002 im Besitz der Familie de Wulf.
Bei Besuchen der Domaine du Jas d'Esclans beeindrucken uns immer wieder die überaus sorgfältig gepflegten Reben und die hohe Qualität der Bodenbearbeitung. Bei der Vielzahl der unterschiedlichen Arbeitsvorgänge im Weinberg während eines Weinbaujahres kann man sich auch die dafür anfallenden Kosten vorstellen.
Der optische Eindruck der Weinberge erlaubt die Bezeichnung "Biowein-Garten" oder "Biowein-Park". Er unterscheidet sich sehr positiv vom Bild vieler konventionell bewirtschafteter Weinberge der Umgebung. Ebenso groß ist der Qualitätsunterschied zwischen den Bioweinen der Domaine du Jas d'Esclans und den Weinen vielen seiner Nachbarn. Hier kann man die Aussage nachvollziehen, 70 - 80 % der Qualität eines Weins würde im Weinberg entstehen und nur der Rest sei einer guten Weinbereitung im Keller geschuldet.
Hierfür wird auf der Domaine du Jas d'Esclans nichts dem Zufall überlassen. Es wurde in einen neuen, modern ausgestatteten Weinkeller inklusive schonend arbeitender Weinpressen, neuen Edelstahltanks und Barriques investiert. Sogar ein eigenes Weinlabor wurde eingerichtet um jede Phase der Weinbereitung überwachen zu können.



Artikelnummer 0301
EAN 3582870000047
1,00 l entspricht EUR 14,20
Mindestbestellmenge 6
Hersteller Domaine du Jas d'Esclans

Preis EUR 10,65
Anzahl   X 

Artikelbilder


                     

Folgende Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Sonderangebot
   
Domaine Les Béates, Côteaux. d'Aix en Provence, "Béatines" Bio-Roséwein, Frankreich Château La Canorgue, Côtes du Luberon, Biowein rosé
Biowein Provence rose, Doamine les Beates
Chateau La Canorgue, Cotes du Luberon rosé, 2010, Biowein
Preis EUR 11,25
Zzgl. EUR 4,95 Versandkosten pro Bestellung
Inkl. gesetzl. MwSt.
1,00 l entspricht EUR 15,00
Versandgewicht 1,33 kg
Preis EUR 11,35
Zzgl. EUR 4,95 Versandkosten pro Bestellung
Inkl. gesetzl. MwSt.
1,00 l entspricht EUR 15,13
Versandgewicht 1,35 kg